Main menu:

extras

Presse

Nachfolgend finden Sie ausgewählte Pressestimmen zur Verleihung des Zürcher Festspielpreises.

Neue Zürcher Zeitung, 12. Dezember 2014
Zürcher Festspielpreis für Anna Viebrock

SRF Kultur, 30. März 2013 (Audio)
«Pipilotti Rist mit Zürcher Festspielpreis ausgezeichnet»
Der mit 50‘000 Franken dotierte Zürcher Festspielpreis geht dieses Jahr an die Schweizer Videokünstlerin Pipilotti Rist. Damit ehren die Zürcher Festspiele erstmals eine bildende Künstlerin.

Neue Zürcher Zeitung, 3. Februar 2012 (PDF)
«Suche nach mehr Verbindlichkeit»
Mit dem Motto «Wandern – Wege und Irrwege» erhalten die Zürcher Festspiele erstmals ein Leitmotiv. Der Festspielpreis geht an Heinz Spoerli

Neue Zürcher Zeitung, 16. Juni 2011 (PDF)
«Ein König Philipp aus Finnland»
Der Bassist Matti Salminen erhält dieses Jahr den Zürcher Festspielpreis

Neue Zürcher Zeitung, 21. Juni 2010 (PDF)
«Wille zum Unbedingten»
Verleihung des Zürcher Festspielpreises an György Kurtág in der Tonhalle Zürich

Neue Zürcher Zeitung, 2./3. Mai 2009, B1 (PDF)
«Vielleicht bin ich überhaupt kein Regisseur»
Der Theatermann Peter Stein im Gespräch – über seinen Beruf, wie er ihn versteht und praktiziert

Neue Zürcher Zeitung, 7. Juli 2008, S. 19 (PDF)
Geteiltes Leid ist doppeltes Leid
Luc Bondy und Marivaux – «La Seconde Surprise de l’amour» als Gastspiel in Zürich

Tagesschau, SF 1, 5. Juli 2008 - Luc Bondy geehrt (Video)
Der in Zürich geborene Theaterregisseur Luc Bondy erhielt den mit 50′000 Franken dotierten Preis der Zürcher Festspiele.

Neue Zürcher Zeitung, 12. Juli 2007, S. 37 (PDF)
Elan und Kunstverstand
Heinz Holliger als Dirigent und Preisträger in der Tonhalle

TagesAnzeiger, 14. Juni 2007, S. 49 (PDF)
Susanne Kübler/Heinz Holliger:
„Schumanns Musik ist ein Labyrinth“